Samuel Lippke

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, SP Neonatologie

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Lebenslauf

1978 wurde ich im schönen Oberbayern geboren.

Nach einer unbeschwerten Kindheit, die ich die meiste Zeit "auf Achse" überwiegend in Südeuropa verbringen durfte, zog es uns 1984 nach Heidelberg. Hier besuchte ich die Freie Waldorfschule und leistete nach meinem Abitur den Zivildienst als Pflegehelfer auf einer neurologischen und internistischen Station ab.

Von 2002 bis 2007 studierte ich Medizin an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.

Nach Abschluß des Studiums kam ich am 01.12.2007 ans Klinikum Worms als Assistenzarzt bei Prof. Skopnik. Ich arbeitete hier in der Ambulanz, den allgemeinpädiatrischen Stationen und auf der Neonatologie. 2012/2013 folgte ein Abstecher nach Karlsruhe auf die Kinderintensivstation um meine Schwerpunktbezeichnung Neonatologie zu erwerben. Nach einem Jahr kehrte ich zurück nach Worms und begann nach der erfolgreichen Prüfung zum Neonatologen 2014 meine Weiterbildung in Neuropädiatrie. Um diese zu vertiefen und um auch die Breite der Sozialpädiatrie kennenzulernen wechselte ich 2016 in die Kinderneurologie Alzey. Nach einem sehr spannenden und prägenden Jahr, kam ich zurück nach Worms.

Seit 2017 war ich dort zunächst als Oberarzt und ab Mai 2019 als Leitender Oberarzt der Neonatologie angestellt.

Zum 02.01.2023 werde ich nun die Praxis für Kinder- und Jugendmedizin von Frau Dr. medic Stock übernehmen. Mein Schwerpunkt ist neben der Allgemeinpädiatrie, die familienzentrierte Sozialpädiatrie und in enger Kooperation mit dem Klinikum die Diagnostik und Behandlung neurologischer Erkrankungen bei Kindern.

Gemeinsam mit Frau Dr. Kim können wir so in der Praxisgemeinschaft eine umfassende und ganzheitliche Betreuung anbieten.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.